Skip to Content

Herzlich willkommen beim Bildungsverein Hannover!

Miteinander reden

Der Erwerb von Fremdsprachenkenntnissen soll auch eine Auseinandersetzung mit der jeweiligen Kultur des anderen Landes sein. Deshalb wird landeskundlichen Aspekten in unserem Sprachunterricht besondere Bedeutung beigemessen. Durch die Person der Dozen*tinnen und die Auswahl zusätzlicher Unterrichtsmaterialien (Zeitungen, Zeitschriften, Lieder, Filme etc.) wird Sprache lebendiger und intensiver erlernt als nur über ein Vorgehen nach dem Lehrbuch.

Außerdem wird in allen Sprachkursen die alltagsbezogene Konversation in den Vordergrund gestellt, denn der Sprachkurs soll vorrangig der Vorbereitung auf die Kommunikation mit den Menschen anderer Kulturen in ihren jeweiligen Ländern (ob bei einem Urlaubs-, Studien- oder Arbeitsaufenthalt) dienen. Somit unterstützen alle Sprachkurse die Toleranz, die Völkerverständigung und das multikulturelle Miteinander. Der Einsatz von muttersprachlichen Dozent*innen vertieft diesen Ansatz.

Reden Sie mit!

 

Aktuell

Da 2020 ein Mitglied der kollektiven Geschäftsführung, gleichzeitig Leiter des Fachbereiches Deutsch als Fremdsprache, ausscheidet, sucht der Bildungsverein eine Nachfolge.

Die ausführliche Stellenausschreibung können Sie sich hier als PDF herunterladen.

 

Da unser Team an einem gemeinsamen Weiterbildungsworkshop teilnimmt, bleibt unser Anmelde- und Beratungsbüro am Mittwoch, 3. Juli, nachmittags leider geschlossen! Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Frisch aus der Druckerei: Unser Programm für den Sommer! Diesmal nachhaltig, da wir einfach das Programmheft weggelassen haben, so dass ein Flyer übriggeblieben ist. Wir wünschen einen schönen Sommer und das passende Angebot!

Der Bildungsverein bietet ab dem 1. August 2019 oder später für den Einsatz im Bundesfreiwilligendienst eine Stelle für 12 Monate an. Die Tätigkeiten umfassen die Unterstützung bei der Durchführung von Flüchtlings- und anderen Deutschkursen, zudem bei der Lernortbetreuung und in der Verwaltung. Weitere Aufgabenbereiche können nach Interesse individuell abgesprochen werden.

Zwischen dem Frühjahrstrimester und den Sommerkursen machen wir eine kurze Sommerpause.

Darum gelten vom 8. Juli bis einschließlich 2. August folgende Öffnungszeiten: Mo - Fr 10 bis 13 Uhr. Am Nachmittag bleibt unser Beratungs- und Anmeldebüro geschlossen. 

Die Deutschberatung am Dienstag ist davon nicht betroffen!

Für alle, die den Kurs Abnehmen mit Selbsthypnose absolviert haben, haben wir kurzfristig einen Aufbaukurs ins Programm genommen.

Dabei steht der Austausch in der Gruppe im Mittelpunkt. So können sich die Teilnehmenden von den Erfahrungen und Berichten der anderen inspirieren lassen und das Dranbleiben wird einfacher.

Wir wünschen dabei viel Erfolg!

Unsere Pläne für den Ausbau des neuen Lernortes in der Stadtstraße (Ecke Marienstraße) in der Südstadt schreiten voran. Dazu haben wir u.a. auch die Dozierenden und Teilnehmer*innen befragt, welche Wünsche und Anregungen sie bezüglich des neuen Hauses haben.