Skip to Content

Herzlich willkommen beim Bildungsverein Hannover!

On a „green“ way…

Der Bildungsverein hat in den letzten Jahren einige Dinge geändert. Wichtig war uns, möglichst viele Produkte, die wir intern verbrauchen und auch extern verkaufen, auf „öko“ umzustellen. So genießen wir unseren Kaffee und unseren Tee „fairtrade“ und unterstützen soziale Projekte durch den Verkauf von "Fritz Cola" und "Viva con Agua". 

Für das gemütliche Zusammensein in den Kurspausen am Abend können Sie einen Biowein verköstigen. Unsere Printprodukte werden beim Umweltdruckhaus bzw. bei Reclam auf FSC-zertifiziertem Papier hergestellt und natürlich läuft auf unseren Kopierern ausschließlich Recyclingpapier. Doch wir wollen uns nicht auf dem bisher Erreichten ausruhen. Wir suchen stetig neue Anregungen, unsere Arbeit "nachhaltig" zu gestalten.

Helfen Sie uns dabei!

 

Aktuell

Aus aktuellem Anlass verweisen wir noch mal darauf, dass unser Büro am Dienstagabend geschlossen ist.

Unsere Bürozeiten sind demnach:
Mo - Fr 10:00 - 13:00 und Mo, Mi, Do 16:00 - 19:00!

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche können unsere Kurse aber auch gerne über unsere Homepage gebucht werden.

Jetzt muss es aber schnell gehen: Auch wenn die nächsten Kurse schon bald beginnen, können noch einige Restplätze gebucht werden.

Strategien gegen Rassismus und Diskriminierung in 3 Schritten: Argumentieren - Positionieren - Handeln

Ab sofort können Sie sowohl die Fotoausstellung über Mali von Edeltraud Schneider in der Wedekindstr. 14 sehen, als auch die Ausstellungen Beständigkeit von Elham Emambakhsh im Am Listholze 31 und Imaginäre Vielfalt von George Madare in der Viktoriastr. 1.

Wir wünschen Ihnen viele neue Eindrücke!

Interessierte an dem Kurs sind herzlich zu einem Informationsabend am 14. Februar 2017 um 18 Uhr in die Vahrenwalder Str. 261, 30179 Hannover, eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten.

Informationen erteilen Brigitte Sudmann und Sarah Grundler unter der Telefonnummer: 0511-3585449, oder per e-mail: ambulanter-kinderhospizdienst@asb-hannover.de; Internet: www.asb-hannover-stadt.org

Am 21. Februar stellt Cornelia Rundt (Nds. Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung) vor, was das Land Niedersachsen in Bezug auf Integration unternimmt.

Es diskutieren mit ihr Dr. Michael Höntsch (MdL), Dr. Udo Husmann (päd. Leiter des Bildungsvereins), Dr. Christine Rabe (Mediatorin) und Dario Arconada (AG Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen).

Ort: Bildungsverein, Wedekindstr. 14

Datum: 21. Februar 2017, 18:30 - 20:30 Uhr

Sie suchen schon wieder ein Geschenk? Wir haben da einen Vorschlag!