Skip to Content

Herzlich willkommen beim Bildungsverein Hannover!

Alles so schön bunt hier

Fortbildungen, Bildungsurlaube, Seminare, Sprachkurse, Ent- und Anspannung bei Yoga und Pilates: Erwachsenenbildung ist vielfältig und ebenso bunt ist der Bildungsverein.

Stöbern Sie in unserem Programm und entdecken Sie den bunten Strauß der Möglichkeiten – von Arabisch-Kursen bis Weinseminare; von berufsbegleitenden Ausbildungen und dem Erlernen beruflicher Schlüsselkompetenzen bis hin zu den rauchenden Köpfen beim philosophischen Nachdenken über die Welt.

Herzlich willkommen!

 

Aktuell

Für folgende Wochenendseminare in diesem Frühjahrstrimester haben wir noch einige Plätze frei:

Vortrag von Dr. Donatella Chiancone-Schneider

Trends, Widersprüche und Herausforderungen für eine solidarische Wirtschaftspolitik

Der Ökonom Dr. Arno Brandt zeigt die Entwicklungstendenzen des digitalen Kapitalismus auf und stellt reformpolitische Ansätze zur sozialen Gestaltung der digitalen Transformation zur Diskussion.

wann: Montag, 4. Juni 2018, 19 Uhr

Nicaragua, das Land der Seen, Vulkane, der kolonialen Architektur, spektakulären Strände und naturbelassenen Wälder. Auf den Spuren einiger seiner Nationalheld*innen der Literatur, wie Rubén Darío, Ernesto Cardenal und Gioconda Belli, präsentieren wir Ihnen einen Teil der Geschichte, der Landschaft und der Kultur Nicaraguas. Natürlich gehen wir an diesem Abend auch auf die aktuelle, besorgniserregende, politische Lage ein.

Das Europäische Datenschutzgesetz, welches am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, gibt uns die Möglichkeit, alle Abläufe im Bildungsverein in Bezug auf das Thema Datenschutz abzuklopfen. Um einen größtmöglichen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, werden sich daher zukünftig einige Abläufe ändern.

Leider muss der Vortrag "Neben uns die Sintflut. Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis" am 4. Juni 2018 von Stephan Lessenich ausfallen! Wir bitten um Verständnis!


Das Bildungsurlaubsprogramm für die Angebote von August 2018 bis Juli 2019 ist heute aus der Druckerei gekommen. Sie finden es ab sofort in unseren Lernorten und in vielen Stadtbüchereien.