Skip to Content

Herzlich willkommen beim Bildungsverein Hannover!

Wissen Sie, was Sie wissen?

Erwachsenenbildung heißt nicht nur, etwas ganz Neues zu erlernen. Es heißt auch, Ihre verborgenen Wissensschätze wieder zu heben. Vieles schlummert in uns und ist nicht mehr präsent. Ihre Potenziale müssen nur wieder aufgefrischt und können dann wieder aktiv genutzt werden.

Also trauen Sie sich – z.B. mal wieder englisch zu sprechen, mal wieder zu philosophieren oder mal wieder den eigenen Körper zu erfahren! Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten. Unsere Dozentinnen und Dozenten helfen Ihnen zu neuer aktiver Kompetenz.

Melden Sie sich an!

 

Aktuell

Bildvortrag über schutzsuchende Menschen auf der "Balkanroute"

Mittwoch, 23.01.2019, 19:00 Uhr, Bildungsverein, Wedekindstr. 14

... fragen wir uns im Vortrag von Hanno Rauterberg (Redakteuer „Die Zeit“) am Mitwoch, 13. 02.19, 19:00 Uhr in der Galerie Drees (Weidendamm 15, 30167 Hannover).

Ulrich Krempel moderiert die Dikussion um den neuen Kulturkampf und die Krise des Liberalismus.

Wir begrüßen Sie gerne!

Der Bildungsverein bietet ab dem 1. August 2019 für den Einsatz im Bundesfreiwilligendienst eine Stelle an. Die Tätigkeiten umfassen die Unterstützung bei der Durchführung von Flüchtlings- und anderen Deutschkursen, zudem bei der Lernortbetreuung und in der Verwaltung.

Als Bufdi kommen auch zugewanderte Personen mit folgendem Status in Frage:

Falls Sie einmal nicht das passende Angebot bei uns finden sollten, empfehlen wir Ihnen die gemeinsame Website

(https://www.vhs-region-hannover.de/)

der 11 Volkshochschulen in der Region Hannover.

Hier finden Sie bestimmt das Passende ganz in Ihrer Nähe!

... unser neues Instagram-Profil?

Wir bemühen uns, Sie auch dort immer schnell über Neuigkeiten aus dem Bildungsverein zu informieren!

Der Bildungsverein beteiligt sich an der Ausstellung  "Yallah?! Über die Balkanroute" und an deren Rahmenprogramm. Wir freuen uns über den Pressebericht über die Hintergründe der Ausstellung.

 

Leider mussten wir erfahren, dass Lutz Müller am Ende des Jahres 2018 verstorben ist. Lutz Müller hat den Bildungsverein jahrzehntelang als Weindozent und -experte und Weggefährte begleitet.

Wir sind sehr traurig und wünschen der Familie und allen Freund*innen viel Kraft!