Skip to Content

Herzlich willkommen beim Bildungsverein Hannover!

Kompetenzen entwickeln

Die Intensität der Ausbildung und die Anforderungen im Beruf steigen ständig und zugleich haben wir nie ausgelernt. Immer wichtiger für den beruflichen Alltag werden die sogenannten soft skills, die über das erworbene Fachwissen hinaus gehen. Soziale und personale Kompetenzen sind gefragt.

Deshalb legen wir unseren Schwerpunkt auf die Entwicklung entsprechender Schlüsselkompetenzen, damit Sie mit Ihren Kund*innen, Kolleg*innen, Chef*innen und Mitarbeiter*innen erfolgreich arbeiten können.

Wir helfen gerne!

 

Aktuell

Der Bildungsverein wird sich auf Grund der Europawahl im Frühjahrstrimester mit dem Zustand Europas beschäftigen. Wir stellen Ihnen dazu in unseren Lernorten in der Wedekindstraße und Am Listholze viele Informationen über Europa, die Wahl und den Auswirkungen von Populismus zur Verfügung. Nehmen Sie sich aus unseren Regalen einfach die passenden Informationen mit!

Für folgende Wochenend-Seminare im Mai haben wir noch einige Restplätze frei:

Authentische Einblicke können Sie bei der Führung durch Michael Wallmüller am 16.06. um 13:45 Uhr bekommen.

Der Bildungsverein bietet ab dem 1. August 2019 für den Einsatz im Bundesfreiwilligendienst eine Stelle an. Die Tätigkeiten umfassen die Unterstützung bei der Durchführung von Flüchtlings- und anderen Deutschkursen, zudem bei der Lernortbetreuung und in der Verwaltung.

... unser neues Instagram-Profil?

Wir bemühen uns, Sie auch dort immer schnell über Neuigkeiten aus dem Bildungsverein zu informieren!

Falls Sie einmal nicht das passende Angebot bei uns finden sollten, empfehlen wir Ihnen die gemeinsame Website

(https://www.vhs-region-hannover.de/)

der 11 Volkshochschulen in der Region Hannover.

Hier finden Sie bestimmt das Passende ganz in Ihrer Nähe!

Die Pishing-Fischer werden immer perfekter. Inzwischen ist auf den ersten (und vielleicht zweiten) Blick nicht zu erkennen, dass viele Mails, die zumeist als Rechnung oder Mahnung getarnt sind, nicht von dem/der angegebenen Absender*in stammen, sondern von Betrüger*innen.