Skip to content
Kommunikation

Intensivwoche Gewaltfreie Kommunikation

(nach Marshall Rosenberg)

Der Bildungsurlaub/die Intensivwoche bietet Ihnen einen Einstieg in das Thema und die Methode. Sie werden mit den Grundzügen der Gewaltfreien Kommunikation vertraut gemacht, um diese in gesellschaftliches Handeln umsetzen zu können. Dies erfolgt durch theoretischen Input, Rollenspiele und Partner*innenübungen sowie der Arbeit an konkreten Beispielen aus dem Teilnehmer*innenkreis.

Inhalte:

  • Einführung/Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation
  • Die vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation kennenlernen und üben
    - Beobachten ohne zu bewerten
    - Gefühle wahrnehmen und ausdrücken
    - Die Schönheit unserer Bedürfnisse erkennen und ausdrücken
    - Bitten aussprechen ohne zu fordern
  • Eigenen Konflikten ehrlich und empathisch begegnen
  • Die vier Ohren: Unterschiedliche Arten, eine Botschaft zu hören
  • Wie gehe ich mit einem „Nein“ um?
  • Die Schleife der Kommunikation
  • GFK im Beruf

Intensivwoche Gewaltfreie Kommunikation

203B86082
Bildungsurlaub
Leitung
Georgis Heintz (Certified Nonviolent Communication Trainer)
Kosten
€ 197,00 / ermäßigt € 148,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 35,00
Termin
  • Mo. 31.08.20 08:30–16:30 Uhr
  • Di. 01.09.20 08:30–16:30 Uhr
  • Mi. 02.09.20 08:30–16:30 Uhr
  • Do. 03.09.20 08:30–16:30 Uhr
  • Fr. 04.09.20 08:30–14:00 Uhr
40 UStd.
Max. 9 Teilnehmer*innen
Anmelde­schluss bis 31.07.20 bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub, ansonsten bis 15.08.20

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen