Skip to content
Körper, Seele und Genuss

Tai Chi - Vitalisierung durch Harmonie der Gegensätze

Tai Chi bzw. Taiji quan, auch als Schattenboxen bekannt, wird heutzutage vor allem als eine Disziplin und ein Übungssystem zur Förderung der Gesundheit verstanden. Der Begriff Tai Chi wird meist als „das höchste Letzte“ („Monade“) übersetzt und wegen der Wirkung „Faust des langen Lebens“ genannt (Quan bedeutet boxen). Dabei geht es um das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. So verbessert man Geschicklichkeit, Gleichgewicht und Flexibilität. Außerdem werden der Stoffwechsel und die Widerstandskräfte positiv beeinflusst. Herz, Kreislauf und das vegetative Nervensystem werden vitalisiert. Das Erlernen der Bewegungsformen stellt den ewigen Prozess der Selbstvervollkommnung dar.

Tai Chi Quan ist ein Selbstschutzsystem, eine Meditationsform in Bewegung und eine ganzheitliche Heilgymnastik in einem. Es kann von Menschen gleich welcher Fitness und Kondition bis ins hohe Alter praktiziert werden.

Der einwöchige Intensivkurs vermittelt einen systematischen Einblick in die Übungswege des Qigong und des Tai Chi sowie eine Einführung in die medizinischen, philosophischen und kulturellen Hintergründe. Es werden Anwendungsmöglichkeiten für die Berufspraxis der Teilnehmer*innen erarbeitet. Die Übungen beziehen sich auf die kurze Form des Sun-Tai Chi, die von Großmeisterin Sun Jianyun (geb. 1914) entwickelt wurde.

Die Veranstaltung ist als Bildungsurlaub nur im Rahmen beruflicher Weiterbildung anerkannt. Die Teilnahme steht selbstverständlich allen Interessierten frei.

Tai Chi - Vitalisierung durch Harmonie der Gegensätze

203B99016
Bildungsurlaub
Leitung
Hugo Cárdenas (Qigong-/Tai Chi-Trainer; Dharma-Mitarbeiter/Pagode)
Kosten
€ 161,00 / ermäßigt € 121,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 35,00
Termin
  • Mo. 14.09.20 08:30–16:30 Uhr
  • Di. 15.09.20 08:30–16:30 Uhr
  • Mi. 16.09.20 08:30–16:30 Uhr
  • Do. 17.09.20 08:30–16:30 Uhr
  • Fr. 18.09.20 08:30–14:00 Uhr
40 UStd.
Max. 8 Teilnehmer*innen
Anmelde­schluss bis 14.08.20 bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub, ansonsten bis 29.08.20
Bringen Sie bitte lockere Kleidung und warme Socken oder Gymnastikschuhe mit.
Dieses Angebot ist bereits voll belegt, nur noch Warteliste möglich!

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen