Skip to content
Körper, Seele und Genuss

Bioenergetik - die Lebenskraft wecken

Stress (Alltagsstress ebenso wie tiefe psychische Verletzungen) bewirkt höhere Muskelspannung im Körper. Normalerweise gibt dieser höhere Tonus nach, sobald der Stress nachlässt. Bestehen jedoch Spannungen auch nach einer Belastungssituation weiter und verfestigen sich, wird die Lebensenergie reduziert und damit zugleich der Selbstausdruck eingeschränkt und Gesundheit und Wohlbefinden beeinträchtigt.

Alexander Lowen, Schüler von Wilhelm Reich und Begründer der Bioenergetik, zeigte in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts einen Weg auf, einen leib-seelischen Heilungsprozess in Gang zu setzen: Verfestigungen werden gelöst, die Atmung wird gefördert und bislang unterdrückte Energien werden mobilisiert. Auf dieser Basis können die Vitalkräfte im Menschen durch das Harmonisieren innereigener Lebensrhythmen gestärkt werden.

Wir werden sowohl mit dynamisierenden Körperübungen als auch mit erholsam-entspannenden Übungen unser Sein erspüren. Ist die Seele im Körper zu Haus, fallen Entscheidungen leicht, faule Kompromisse werden überflüssig, der aufrechte Gang bleibt nicht Metapher, sondern findet seinen Platz im täglichen Leben und wir dürfen in diesem Gewahrsein leichter auf dem Lebensweg voranschreiten.

Vorkenntnisse erforderlich!

Bioenergetik - die Lebenskraft wecken

204K99442
Abendkurs 1 x wöchentlich
Leitung
Birgit Voß (Heilpraktikerin für Psychotherapie, Shiatsulehrerin (GSD))
Kosten
€ 77,00 / ermäßigt € 58,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 25,00
Termin
  • Do. 12.11.20 17:30–19:45 Uhr
  • Do. 19.11.20 17:30–19:45 Uhr
  • Do. 26.11.20 17:30–19:45 Uhr
  • Do. 03.12.20 17:30–19:45 Uhr
  • Do. 10.12.20 17:30–19:45 Uhr
15 UStd.
Max. 8 Teilnehmer*innen
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken und eine Decke.
Dieses Angebot ist bereits voll belegt, nur noch Warteliste möglich!

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen