Skip to content
Sprachen

Spanisch - Grammatik mit Spaß (A2)

Auffrischen! Vertiefen! Anwenden! Was ich schon immer rund um die Grammatik wissen wollte!

Die Grammatik stellt in jeder Sprache ein vermeintlich schweres Kapitel dar – ein jedoch notwendiges, um die Alltagssprache zu bewerkstelligen.

In der spanischen Sprache ist dies vor allem der Gebrauch der Vergangenheitsformen im Alltag: Pretérito Perfrecto – Indefinido – Imperfecto und Plusquamperfecto. Im Gegensatz zu anderen Sprachen werden sie alle, mehr oder weniger, benutzt.

Um diesen Kapiteln der Sprache die Schwere zu nehmen, wird in diesem Bildungsurlaub das Konzept und die Anwendung dieser Vergangenheitsformen anhand von Geschichten, Texten, Dialogen und Spielen auf anschauliche und einfach verständliche Weise behandelt werden.

Ergänzt wird dies auch durch die Einführung des Gebrauchs des Futur I und des Konditional I (Möglichkeitsform).

Gerichtet ist dieser Bildungsurlaub an Teilnehmer*innen, die ein A2-Niveau haben, um das freie Sprechen üben zu können, beispielsweise in Erzählungen über unsere persönlichen Vergangenheit (Anwendung der Vergangenheitsformen) und über mögliche oder zukünftige Handlungen zu sprechen (Konditional I und Futur I).

Es wird sicher weder schwer noch langweilig werden. Trau dich und melde dich an! Wir werden Spaß haben!

Spanisch - Grammatik mit Spaß (A2)

211B76065
Bildungsurlaub
Leitung
Maine Aranda (freie Sprachlehrerin/Chile)
Kosten
€ 140,00 / ermäßigt € 106,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 39,00
Termin
  • Mo. 22.03.21 08:30–16:30 Uhr
  • Di. 23.03.21 08:30–16:30 Uhr
  • Mi. 24.03.21 08:30–16:30 Uhr
  • Do. 25.03.21 08:30–16:30 Uhr
  • Fr. 26.03.21 08:30–14:00 Uhr
40 UStd.
Max. 14 Teilnehmer*innen
Anmelde­schluss bis 19.02.21 bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub, ansonsten bis 06.03.21
Bitte kein Lehrbuch kaufen: Es wird mit freien Materialien gearbeitet.

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen