Skip to content
Kultur und Politik

Die Form: Punkt, Linie und Fläche

Neben den Farben ist die Form ein wichtiger Aspekt in der Kunst. Wir beschäftigen uns in diesem Seminar mit Punkt, Linie und Fläche und finden dabei prominente Hilfe zum Beispiel in Ausführungen von Kandinsky. Der Punkt fungiert als Ausgangspunkt für jede weitere bildnerische Manifestation, die kleinstmögliche Einheit.

Die Linie ist ein variationsreiches Gebilde verschiedener Ausprägungen und kann Flächen bilden. Die Fläche wird also immer von Linien gebildet. Die Übergänge zwischen den einzelnen Elementen sind fließend: ein großer Punkt kann auch schon eine kleine Fläche sein.

Diese spannenden Zusammenhänge und Theorien schauen wir uns anhand von ausgewählten Bildbeispielen an.

Die Form: Punkt, Linie und Fläche

214S32401
Wochenendseminar
Leitung
Dr. Carmen Putschky (Kunsthistorikerin)
Kosten
€ 30,00 / ermäßigt € 20,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 15,00
Termin
  • Sa. 16.10.21 09:45–16:45 Uhr
7 UStd.
Max. 9 Teilnehmer*innen

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen