Skip to content
Kommunikation

Die Kunst des feinfühligen Fragens - eine Chance

Viele Fragen sind wahrscheinlich zu direkt formuliert und provozieren Blocks und Widerstände. Gelegentlich ist auch der Kommunikationskanal falsch gewählt und das Thema stimmt nicht - es entsteht kaum Kontakt. Was ist zu tun? Möchten Sie für mehr Verständnis sorgen? Wie wäre es, wenn Sie sich Gedanken über das Umfeld Ihrer Gesprächspartnerin machten, um die passenden Anknüpfungspunkte zu finden?

In diesem Seminar geht es folglich darum, eine neue Kommunikationsform kennenzulernen. Sie erhalten wesentliche Anregungen und aktuelle Hinweise, um Gespräche vielfältig zu gestalten und in Fluss zu halten.

Behandelt wird im Unterrichtsgespräch, anhand von Arbeitspapieren oder in kurzen Übungen:.

  • Ein Gespräch im Flow halten
  • Schlüsselfragen zur Person entwickeln
  • Konfrontierende Sätze/Merkmale unwahrer Antworten/Redefinitionen
  • Empathie ausdrücken
  • Die Realität beschreibenn
  • Separatorenfragen nutzen

Der Leiter ist Schauspieler im TE Hannover, und Trainer für Prozesskommunikation®: ich bin o.k. +, du bist o.k. +.

Die Kunst des feinfühligen Fragens - eine Chance

214S86451
Wochenendseminar
Leitung
Christoph Teschner (Kommunikationstrainer)
Kosten
€ 52,00 / ermäßigt € 40,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 28,00
Termin
  • So. 12.09.21 11:00–17:00 Uhr
7 UStd.
Max. 9 Teilnehmer*innen

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen