Skip to content
Körper, Seele und Genuss

Kundalini-Yoga und Gongmeditation

Ein Wochenende mit Energie, Entspannung und Klang

Der Gong ist eines der ältesten Instrumente der Menschheit und wurde seit Urzeiten für Zeremonien, Gebete und Meditationen genutzt.

Der Klang des Gongs und seine Schwingungen sind wie eine Welle, die den gesamten Körper durchdringt und eine tiefe wohltuende Entspannung bewirkt. Sie können dich zur inneren Ruhe, Klarheit und zu einem natürlichen Gleichgewicht führen.

Um die tiefen Wirkungen des Gongs erfahren zu können, wird die Meditation durch darauf abgestimmte Yogaübungen vorbereitet. Während der Gong für Dich gespielt wird, liegst Du bequem auf deiner Matte. In diesem Zustand wirkt eine Gongmeditation regenerierend auf das Nervensystem und weckt vitale Lebensenergien.

Dieser Kurs ist für alle Altersgruppen geeignet.

Kundalini-Yoga und Gongmeditation

214S95490
Wochenendseminar
Leitung
Leela Elena Egorkina-Gnida (Yogalehrerin Hatha-Yoga/BYV; Kundalini-Yoga/3HO)
Kosten
€ 63,00 / ermäßigt € 48,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 25,00
Termin
  • Sa. 09.10.21 09:30–15:00 Uhr
  • So. 10.10.21 09:30–15:00 Uhr
12 UStd.
Max. 8 Teilnehmer*innen
Bitte eine Decke und bequeme Kleidung mitbringen.

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen