Skip to content
Mitreden: Kultur und Politik

Geh mit mir ins Theater

Dem Schauspiel(haus) in die Texte geschaut

Wer schon immer mal wissen wollte, was uns die Theaterstücke eigentlich sagen wollen (oder sollen), ist hier genau richtig. Gemeinsam besuchen wir drei Theatervorstellungen im Schauspielhaus, im Ballhof (Eins / Zwei) oder in der Cumberlandschen Bühne. Vor den Vorstellungen gibt der Theaterkenner Lorenz Varga eine Einführung in das Stück, stellt Zusammenhänge zur Zeitgeschichte und zur Umwelt her und bereitet so auf das Theatererlebnis vor.

Nach dem Stück besteht die Gelegenheit, in der Kantine des Schauspielhauses noch etwas Theaterluft bei einem Getränk zu schnuppern. Unter Umständen ergibt sich dabei ja auch noch ein Gespräch mit einer Schauspielerin/einem Schauspieler oder einer Mitarbeiterin/einem Mitarbeiter des Schauspielhauses.

Um Doppelungen von Theaterstücken für Teilnehmer*innen, die schon die vorhergehenden Kurse besucht haben, zu vermeiden, können sich Uhrzeiten und Termine verschieben.

Im Preis enthalten sind drei (ermäßigte) Theater-Eintrittskarten. Diese werden am ersten Abend ausgeteilt und können vor und nach dem Theaterbesuch als Fahrkarten im öffentlichen Nahverkehr (innerhalb Hannovers) genutzt werden.

Die Stücke, die wir besuchen werden und eventuelle Terminverschiebungen teilen wir Ihnen jeweils so schnell wie möglich mit.

Geh mit mir ins Theater

224K33401
Kompaktkurs
Leitung
Lorenz Varga (Journalist; Pädagoge)
Ort
Schauspielhaus Hannover, Prinzenstraße 9
Kosten
€ 98,00 / ermäßigt € 86,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 74,00
Termin
  • Do. 27.10.22 18:30–21:30 Uhr
  • Do. 10.11.22 18:30–21:30 Uhr
  • Do. 24.11.22 18:30–21:30 Uhr
9 UStd.
Max. 20 Teilnehmer*innen
Es sind nur noch wenige Plätze frei

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen