Skip to content
Mitreden: Kultur und Politik

Die Philosophin Hannah Arendt

Hannah Arendt gilt als eine der herausragenden Philosophinnen des 20. Jahrhunderts. Ihr Wirken ist geprägt von einem substantiellen Freiheitsbegriff, der für sie in der Tradition Kants den nachhaltigen Gebrauch der Vernunft als Grundlage einer Politik für die Menschen voraussetzt. Hannah Arendt betrachtete sich als politische Schriftstellerin und bezeichnete die Frage nach der beabsichtigten Wirkung ihrer Schriften selbstbewusst als „eine typisch männliche Frage“.

Im Seminar werden wir biographische Hintergründe der Philosophin erfahren, ausgewählte kurze Texte („Lüge und Wahrheit in der Politik“) besprechen und deren Aktualität erörtern. Das Seminar richtet sich besonders an Teilnehmende, die bislang noch keine oder erst wenig Berührung mit der Philosophie hatten. Ein preisgekröntes historisches Filminterview mit Hannah Arendt rundet unsere Einführung ab.

Textauszüge aus Hannah Arendts Werk werden zur gemeinsamen Lektüre im Seminar bereitgestellt und sind im Preis enthalten.

Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Die Philosophin Hannah Arendt

231S23102
Wochenendseminar
Kosten
€ 46,50 / ermäßigt € 35,50 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 24,50
Termin
  • Sa. 18.03.23 09:45–16:30 Uhr
8 UStd.
Max. 12 Teilnehmer*innen

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen