Skip to content
Mitreden: Kultur und Politik

Das Fenster in der Kunst

Fenster? Ein Thema für die Kunst? Ist das nicht weit hergeholt und eher eine Ausnahme? Nein, es zieht sich durch die Kunstgeschichte hindurch und ist häufig bedeutungsschwanger aufgeladen: das Fenster, die Öffnung in der Wand. Innen- und Außenraum, Distanz und Öffnung, Licht und Dunkelheit, Heimat und Welt, Geborgenheit und Abenteuer – das sind nur einige der Assoziationsketten, die von den Künstlerinnen und Künstlern seit der Renaissance bis heute mit dem Thema „Fenster“ erstellt werden. Wir beschäftigen uns gemeinsam im Gespräch mit einzelnen beispielhaften Werken und durchqueren so ganz nebenbei die Kunstgeschichte.

Das Fenster in der Kunst

232K33201
Kompaktkurs
Leitung
Dr. Carmen Putschky (Kunsthistorikerin)
Kosten
€ 40,00 / ermäßigt € 30,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 20,00
Termin
  • Mi. 19.04.23 17:00–18:30 Uhr
  • Mi. 03.05.23 17:00–18:30 Uhr
  • Mi. 31.05.23 17:00–18:30 Uhr
6 UStd.
Max. 12 Teilnehmer*innen

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen