Skip to content
Sprachen dieser Welt

Wirtschaftsspanisch (A2)

Im Rahmen der Globalisierung wird Wirtschaftsspanisch immer wichtiger, denn unsere Geschäftspartner*innen sitzen heute auch in Barcelona, Buenos Aires und Mexiko City und sprechen natürlich Spanisch. Die Wirtschaftsspanisch-Kurse wenden sich besonders an Teilnehmer*innen, die die spanische Sprache in berufsorientierten Situationen und im schriftlichen Sprachgebrauch der Handelskorrespondenz lernen möchten, um sie später erfolgreich in der beruflichen Praxis einsetzen zu können.

Dieses Angebot richtet sich an Teilnehmer*innen, die die Stufe A2 des Europäischen Referenzrahmens erreicht haben und in ihrem Beruf Wirtschaftsspanisch anwenden können, müssen oder wollen und an diejenigen, die sich in der beruflichen Ausbildung befinden und dies mit integrieren möchten.

Folgende Themen werden in diesem Kurs u. a. behandelt:

  • technisches Vokabular der Wirtschaft
  • telefonische Gespräche/Verhandlungen führen
  • Geschäftsbriefe schreiben

Begleitet und umgesetzt werden diese Themen mit praktischen, schriftlichen und mündlichen Übungen, Rollenspielen und ausgesuchten Themen der Teilnehmer*innen.

Folgende Grammatik des A2- Niveaus wird wiederholt: Gebrauch der Vergangenheitsformen, Futur 1, Konditional 1 und eine Einführung in den Konjunktiv (Subjuntivo) in der einfachen Anwendung sowohl schriftlich als auch mündlich.

Wirtschaftsspanisch (A2)

242B76062
Teilzeit
Bildungsurlaub kurz
Leitung
Isabel Ordoñez Reig
Kosten
€ 95,00 / ermäßigt € 72,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 29,00
Termin
  • Mo. 15.04.24 09:00–12:30 Uhr
  • Di. 16.04.24 09:00–12:30 Uhr
  • Mi. 17.04.24 09:00–12:30 Uhr
  • Do. 18.04.24 09:00–12:30 Uhr
  • Fr. 19.04.24 09:00–12:30 Uhr
20 UStd.
Max. 14 Teilnehmer*innen
Anmelde­schluss bis 15.03.24 bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub, ansonsten bis 30.03.24
Bitte kein Lehrbuch kaufen: Es wird mit freien Materialien gearbeitet.

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen