Skip to content
Gesund leben

Gedankenstopp-Übungen

Wenn wir ständig ergebnislos die gleichen Gedanken wiederkäuen, grübeln wir. Das kennen alle Menschen und meist kreisen die Gedanken im Kopf dabei um vergangene Dinge. Das kann auf´s Gemüt schlagen. Deshalb ist es wichtig, Grübeleien als solche zu erkennen und das Karussell zu stoppen.

Grübeln bedeutet u. a. gedankliche Flucht. Wenn wir etwas nicht lösen können, verunsichert uns das. Wir flüchten uns in die sichere Gedankenwelt und schützen uns so. Zugleich bringt es uns leider nichts, denn das Grübeln führt nur zu noch mehr Grübelei. Deshalb ist es wichtig, dem Karussell ein Ende zu setzen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Der Kurs beinhaltet verschiedene Gedanken-Stopp-Techniken und Entspannungsübungen.

Der Kurs wird in der vhs.cloud durchgeführt. Hier finden Sie weitere Informationen zur Registrierung in der vhs.cloud, zum Kursbeitritt und wie Sie zu Kursbeginn den Kursraum betreten.

Bitte registrieren Sie sich direkt nach Erhalt unserer Einladungs-Email bei der vhscloud und treten Sie bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn dem Kurs bei, damit wir gemeinsam anfangen können.

Gedankenstopp-Übungen

242S99253
Kompaktkurs (Online-Kurs)
Leitung
Rita Bahrenburg (Heilpraktikerin für Psychotherapie)
Ort
Virtuelles Klassenzimmer
Kosten
€ 43,00 / ermäßigt € 32,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 21,50
Termin
  • Do. 25.04.24 18:00–21:00 Uhr
  • Di. 07.05.24 19:00–20:30 Uhr
6 UStd.
Max. 13 Teilnehmer*innen

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen