Skip to content
Erweiterte Suche
Deutsch verbindet

Basis-Sprachkurs Abschnitt 1 610

Dieser Basis-Sprachkurs ist der erste Abschnitt unseres Zweitschriftlernerkurses.

Sie haben Lesen und Schreiben in einem nicht-lateinischen Schriftsystem erlernt? Dann könnte der Integrationskurs für Zweitschriftlernende genau das Richtige für Sie sein! Hier erlernen Sie zunächst das lateinische Alphabet und aufbauend darauf die deutsche Sprache.

Der bis zu 1.000 UE umfassende Integrationskurs für Zweitschriftlernende (Zweitschriftlernerkurs) richtet sich an Migrantinnen und Migranten, die in einem nicht-lateinischen Schriftsystem Schreiben und Lesen gelernt haben. Das lateinische Alphabet müssen sie nun als weiteres Schriftsystem erwerben, um die deutsche Sprache erfolgreich erlernen zu können.

Im Integrationskurs für Zweitschriftlernende wird zunächst das lateinische Alphabet vermittelt. Im Anschluss folgt der Sprachkurs mit bis zu 900 Unterrichtseinheiten und der Orientierungskurs mit 100 Unterrichtseinheiten. Im Sprachkurs erwerben die Teilnehmenden Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) und im Orientierungskurs werden die Themenbereiche Politik in der Demokratie, Geschichte und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft behandelt. Der Integrationskurs für Zweitschriftlernende schließt mit den beiden Abschlusstests "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" (LiD) ab.

Basis-Sprachkurs Abschnitt 1

Zeitraum: 6.08.-2.09.2024
Unterrichtszeiten: Montag - Freitag 9:00 - 13:00 Uhr (25 UStd./Woche)
Ort: Stadtstr. 17, 30159 Hannover

Der Kurs wird mit den Folgeabschnitten fortgesetzt, voraussichtliches Ende der gesamten Kursreihe ist der 19.06.2025

Bitte melden Sie sich bei Interesse telefonisch unter 0511 - 344 144 oder kommen zu unseren Öffnungszeiten in unser Büro in der Stadtstr. 17

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen