Skip to Content

Sprachkurse mit sieben bis neun angemeldeten Teilnehmer/innen

Gerade in den hohen Sprachstufen kann es passieren, dass die Mindestanzahl von zehn Teilnehmer/innen nicht erreicht wird. Damit wir diese Kurse nicht absagen müssen, können wir eine "weiche Landung" anbieten.

Dabei gibt es folgende einfache Möglichkeit: sind nur 7 Personen angemeldet, findet der Kurs nur 7 Abende statt, sind 8 Personen angemeldet an 8 Abenden, bei 9 Personen sind es entsprechend 9 Abende. Dieses Angebot gilt immer nur für ein Trimester befristet, die Entscheidung über die Verfahrensweise muss dabei von den Kursteilnehmer/innen am ersten Kursabend einstimmig getroffen werden. Lösungen für Gruppen unter sieben Personen wird es leider auch weiterhin nicht geben.

Angebote für mindestens 7 und maximal 9 Teilnehmer/innen sind als Kleingruppenkurse besonders gekennzeichnet und haben eine eigene Preiskalkulation. Da in einer solchen Kleingruppe der Lernstoff intensiver bearbeitet wird, findet er i. d. R. mit nur zwei Unterrichtsstunden pro Abend statt. Um diesen Kurs aber überhaupt durchführen zu können, ist es jedoch erforderlich, die Kursgebühr auf der Grundlage eines 30-stündigen Kurses zu berechnen.