Skip to Content

Rücktritt von Sprachkursen

Bei den Rücktrittsbedingungen gibt es eine Sonderregelung für Fremdsprachenkurse:

Stellt sich am ersten Kursabend (bei Beginn des Kurses) heraus, dass eine quereinsteigende Teilnehmerin/ein quereinsteigender Teilnehmer unter- bzw. überfordert ist, erhält sie/er auf Wunsch eine Einstufungsempfehlung der jeweiligen Kursleitung für die richtige Kursstufe. Sollte eine Ummeldung nicht möglich sein, erhält die Teilnehmerin/der Teilnehmer die Gebühr zurück. Diese Sonderregelung gilt nur, wenn Sie innerhalb von zwei Werktagen nach dem 1. Kursabend Kontakt mit der Geschäftsstelle in der Wedekindstraße aufnehmen.

Beachten Sie bitte auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.