Skip to Content

Aktiv in den Ruhestand - Orientierung für die neue Lebensphase

Können Sie es kaum erwarten, in den Ruhestand zu gehen? Oder fühlen Sie eine leichte Beklemmung, wenn Sie an die neue Lebensphase denken, und haben Bedenken, wie Sie die viele freie Zeit ausfüllen sollen? Zwischen diesen beiden Polen befinden sich viele Menschen. Wo finden Sie sich wieder? Haben Sie sich überhaupt schon mit der Frage Ihres Berufsausstiegs beschäftigt?

Das Ende des Arbeitslebens wird von vielen als Chance gesehen, endlich genügend Zeit für sich, die Familie, Freunde, Hobbies … zu haben. Von anderen werden Befürchtungen geäußert, wie es gelingen mag, die gewonnene Freiheit befriedigend und sinnvoll für sich zu nutzen.

Es ist wichtig, das Berufsende zu gestalten, sich mit den Veränderungen auseinanderzusetzen und Überlegungen anzustellen, wie der neue Alltag aussehen könnte. Was nehme ich mir vor, was will ich auf gar keinen Fall machen? Und wie erhalte ich meine körperliche und geistige Fitness?

Im Rahmen unseres Seminars, das sich an noch Berufstätige und schon Ruheständler richtet, wollen wir vertrauensvoll zusammenarbeiten und uns in entschleunigter Atmosphäre austauschen. Dabei können Sie Ihre eigene Haltung zum Übergang in den Ruhestand reflektieren, Ziele für die neue Lebensphase formulieren und die Attribute entwickeln, die sie aktiv in der Zeit des Ruhestandes ausbauen können.

Durch den Austausch in unterschiedlichen Gruppen können Sie Netzwerke knüpfen und verstärken sowie Möglichkeiten ausloten, selbst im Ruhestand gesellschaftliche Aufgaben zu übernehmen (z.B. Freiwilligenarbeit).

Seminarverlauf:

  • Individuelle Standortbestimmung am Ende des Berufslebens
  • Persönliche Ressourcen und Stärken
  • Ziele für die Phase des Ruhestandes
  • Veränderte Energieverteilung im Ruhestand
  • Gewinne und Verluste in der neuen Lebensphase
  • Kraftquellen für die Zeit des Ruhestandes
  • Verabschiedung aus dem Erwerbsleben
  • Erhaltung der körperlichen, geistigen und psychosozialen Fitness im Alltag (Sport und Bewegung, Freiwilligenarbeit …)
Bildungsurlaub/Intensivwoche
Leitung:
  • Ulrich Gnida
  • Vera Hellwig-Weber-Lampe
Ort: Am Listholze 31 (List)
Kosten:
  • € 200,-- / ermäßigt € 150,--
  • mit Hannover-Aktiv-Pass € 50,--
Anmeldung:bis 20.03.20 bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub, ansonsten bis 04.04.20
  • 20. - 24.04.20 (Mo-Fr)
  • Mo-Do, 8:30 - 16:30 Uhr
  • Fr, 8:30 - 14:00 Uhr
40 UStd. max. 16 Personen
Warenkorbjetzt buchen