Skip to Content

Arbeiten in Deutschland - Wir reden mit Ihnen darüber!

Deutschlernen ist sicherlich für Sie ein wichtiger Schritt auf dem Weg in Deutschland eine Arbeit zu finden. Wichtig ist es aber auch, etwas darüber zu erfahren, welche Einstiegsmöglichkeiten es gibt, wie Sie einen für Sie geeigneten Job finden können oder was Sie in den Unternehmen erwartet. Wir wollen in dieser Seminarreihe dazu mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Fünf Treffen mit folgenden fünf Themen finden statt:

  • 1. Termin: Berufsausbildung in Deutschland und Anerkennung von Qualifikationen aus dem Heimatland – Wie funktioniert das?
  • 2. Termin: Zeitarbeit und geringfügige Beschäftigung – Chancen und Risiken
  • 3. Termin: Was kann ich wirklich? Wo sollte ich hingucken? Was habe ich zu bieten, auch wenn meine beruflichen Abschlüsse und Erfahrungen aus meinem Heimatland formal nicht anerkannt werden.
  • 4. Termin: Rechte und Pflichten als Arbeitnehmer*in und Rechte und Pflichten der Arbeitgeber*innen
  • 5. Termin: Ich bin neu und nun? – Wie gehe ich mit Vorgesetzten und dem bestehenden Team um?

Bei jedem Treffen bieten wir Ihnen eine Expert*in, die Sie über Grundsätzliches informiert, und Mitstreiter*innen, die über Ihre Erfahrungen und erfolgreichen Strategien berichten.

Wir wünschen uns von Ihnen, dass Sie Ihre eigenen Fragen einbringen und mit uns ins Gespräch einsteigen wollen.

Das Angebot richtet sich an Flüchtlinge, die sich informieren und mit anderen über Ihre Fragen und Erfahrungen diskutieren wollen.

Kosten: Für die Teilnahme an allen fünf Terminen 7 € (für Material und Kaltgetränke). Für die Teilnahme an einzelnen Terminen muss vor Ort jeweils ein Beitrag von zwei Euro entrichtet werden.

Nachmittags-Intensivkurs
Leitung:
  • N. N.
Ort: Schulenburger Landstr. 139b (Hainholz)
Kosten:
  • € 7,--
  • ab Di 10.03.20
  • Di, 13:15 - 15:30 Uhr
15 UStd. max. 20 Personen
Warenkorbjetzt buchen