Skip to Content

Autogenes Training erlernen

- Selbsthypnose anwenden -

Autogen bedeutet "Aus sich selbst erzeugt und aus sich selbst heraus gesteuert". Anfang des 20. Jahrhundert entwickelte Prof. Dr. Johann Heinrich Schultz diese wissenschaftlich fundierte und anerkannte Methode zur Tiefenentspannung und positiven Selbstbeeinflussung aus den Erfahrungen der klinischen Hypnose.

Alles lässt sich erreichen, verbessern allein durch die eigene Vorstellungskraft. Alles, was wir uns bildhaft vorstellen, hat die Tendenz sich zu verwirklichen. Unsere Sprache lebt von Bildern, Erfahrungen und Gefühlen. Wenn Willenskraft und Vorstellungskraft gegeneinander stehen, gewinnt ausnahmslos die Vorstellungskraft. Das Autogene Training geht also einen Umweg über Empfindungen, die immer mit dem Gegenteil von Spannung verbunden sind.

Die Methode unterstützt:

  • Rasche Erholung
  • Stressbewältigung, die wir überall und zwischendurch in unseren Alltag integrieren können
  • Selbstruhigstellung mit Beseitigung von Angst- und Engesymptomen
  • Körperliche und geistige Leistungssteigerung
  • Verbesserung der allgemeinen Vitalität
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, warme Strümpfe, Offenheit und Neugierde mit.
Abendkurs
Leitung:
Ort: Stadtstr. 17 (Südstadt)
Kosten:
  • € 54,-- / ermäßigt € 41,--
  • mit Hannover-Aktiv-Pass € 25,--
  • ab 21.04.20 (Di)
  • 20:00 - 21:30 Uhr
8 x 2 UStd. max. 12 Personen
Warenkorbjetzt buchen