Skip to Content

Integrales Lifemanagement

Gesund, gestärkt und zufrieden durch den Berufsalltag kommen

Integrales Lifemanagement bedeutet, sich und sein Leben in aktiver Weise selbst zu steuern. In diesem Bildungsurlaub lernen Sie, die an Sie gestellten Anforderungen individuell zu managen und mit dem Bewusstsein und der Freisetzung der eigenen Ressourcen gesund zu bleiben.

Die Themenbereiche, die wir behandeln, sind:

Gesundheit:

Achtsamkeit, Salutogenese und Resilienz stehen in enger Beziehung zueinander. Auf uns selbst zu achten, können wir lernen.

Leistung:

Hohes Engagement in Arbeit und Beruf, starkes Verantwortungsgefühl /Pflichtgefühl, immer höhere Anforderung an Flexibilität und immer komplexer werdende Aufgaben fordern uns. Damit sie uns nicht überfordern, können wir unseren Standort und unsere Rollen überdenken und gemeinsam Ansätze für lösungsorientiertes Handeln und Verändern finden.

Kontakt:

Interaktion mit Arbeitskolleg*innen und Mitmenschen erfordert ein Bewusstsein über Eigen- und Fremdwahrnehmung und die Fähigkeit, uns in gesunder Weise abzugrenzen.

Sinn und Selbstwert:

Niemand kann so sehr Einfluss auf unser Denken und Handeln haben, wie wir selbst. Gehen Sie auf Entdeckungsreise zu sich selbst. Sie erarbeiten die Ziele, die Ihrem Leben Sinn geben, und Ihr persönliches Selbstmanagement unterstützen und Ihnen die Richtung für einen zufriedenen Berufsalltag und ein glückliches privates Umfeld weisen.

In diesem Bildungsurlaub arbeiten wir mit unterschiedlichen Methoden und Konzepten aus dem Coaching, der Personalentwicklung und der Beratung an folgenden Themen:

  • eigenes Rollenverständnis
  • Identifikation innerer Überzeugungen und Antreiber
  • Selbst- und Fremdbild
  • Balance: Spannung und Entspannung
  • Energieressourcen
  • Selbstmanagement/Ziele
  • Abgrenzung

Diese Intensivwoche ist kein Methodentraining und beinhaltet interaktive Gruppenarbeiten. Sie richtet sich an Teilnehmer*innen, die mit Empathie und Offenheit ihr eigenes Leben (neu) gestalten möchten.

Bildungsurlaub/Intensivwoche
  Dieses Angebot ist bereits voll belegt, nur noch Warteliste möglich!
Leitung:
Ort: Viktoriastr. 1 (Linden)
Kosten:
  • € 168,-- / ermäßigt € 126,--
  • mit Hannover-Aktiv-Pass € 35,--
Anmeldung:bis 15.02.19 bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub, ansonsten bis 02.03.19
  • 18. - 22.03.19 (Mo-Fr)
  • Mo-Do, 8:30 - 16:30 Uhr
  • Fr, 8:30 - 14:00 Uhr
40 UStd. max. 12 Personen
MerkenBuchen