Skip to Content

Vertiefung Gewaltfreie Kommunikation in fünf Modulen

Das Vertiefungsangebot ist für Menschen gedacht, die die Gewaltfreie Kommunikation kennengelernt haben und sie nun vertiefend anwenden wollen, um sie in ihrem Beruf- und Privatleben noch sicherer anwenden zu können.

Wer die Gewaltfreie Kommunikation kennenlernt, ist meistens sehr begeistert und fasziniert von dieser Art, miteinander zu sprechen und umzugehen. Schnell merkt man jedoch im Alltag, wie schwierig es oft ist, diese vier auf den ersten Blick sehr einfachen Schritte im Gespräch umzusetzen. Es bedarf des geduldigen Übens, damit uns dieser Sprachstil in „Fleisch und Blut“ übergeht.

In diesem Vertiefungsangebot stehen folgende Aspekte im Mittelpunkt:

  • die 4 Schritte der gewaltfreien Kommunikation
  • Selbsteinfühlung, Selbstausdruck und Empathie
  • „besondere“ Themen wie z. B. Umgang mit Ärger und Wut, Nein sagen und Grenzen setzen, Projektionen erkennen und wandeln, usw.
  • in Rollenspielen Alltagssituationen erforschen

Wir arbeiten in erster Linie mit den Beispielen und Situationen, die die Teilnehmer*innen aus Ihrem Alltags- und Berufsleben mitbringen.

Kompaktkurs
Leitung:
Ort: Viktoriastr. 1 (Linden)
Kosten:
  • € 100,-- / ermäßigt € 75,--
  • mit Hannover-Aktiv-Pass € 35,--
  • Sa, 23.02.19 (09:30 - 14:00 Uhr)
  • Sa, 23.03.19 (09:30 - 14:00 Uhr)
  • Sa, 27.04.19 (09:30 - 14:00 Uhr)
  • Sa, 25.05.19 (09:30 - 14:00 Uhr)
  • Sa, 29.06.19 (09:30 - 14:00 Uhr)
25 UStd. max. 12 Personen
MerkenBuchen