Skip to Content

Intensivtraining - Verhandeln macht Spaß!

Die Suche nach Ausgleich, nach Verbindlichkeit, nach Zielklarheit bestimmt unsere private wie berufliche Gesprächsführung. Wir verhandeln auf unterschiedlichste Weise täglich über das, was uns oder anderen zusteht, über das, was „richtig“ oder „Recht“ ist. Manche dieser Verhandlungen sind sehr kurz, andere können sehr umfangreich sein.

Erfolg versprechend sind acht Schritte: Vorbereitung, Einstieg, Verhandlungspartner/innen einschätzen, Spielräume ausloten, Verhandlungsführung, typengerecht argumentieren, Einwandbehandlung, Abschluss erzielen.

Verhandlungen führen nicht nur Vertriebsmitarbeiter/innen sondern auch die Mitarbeiter/innen verschiedener Abteilungen untereinander und der/die Vorgesetzte mit seinen Mitarbeiter/innen. Meist geht es auch bei scheinbar sachlichen Verhandlungen um persönliche Bedürfnisse, um Erwartungen, Wünsche, verletzte Gefühle.

Für langfristig erfolgreiche Verhandlungsergebnisse braucht es ein hohes Maß an Bewusstheit über die einzelnen Ziele und Interessen, große Flexibilität bezüglich der Strategien zur Erreichung dieser Ziele und die Fähigkeit zur Einfühlung in die Verhandlungspartner/innen. Weiter ist es hilfreich, Gesprächstechniken der Verhandlungsführung zu beherrschen.

In dieser Intensivwoche werden je nach Vorwissen die Techniken dazu vermittelt und geübt und Tipps und Strategien guter Verhandlungsführung an die Hand gegeben. Das kreative Denken wird so geschult, dass jede Verhandlungsführung zu einem Gespräch wird, das genossen werden kann.

Themen u. a.:

  • Kommunikationspsychologie
  • Strategien der Verhandlungsführung
  • Was tun, wenn Gespräche schwierig werden?
  • Die Win-Win-Philosophie

Diese Intensivwoche setzt rhetorische Grundkenntnisse und Basiserfahrungen mit Rede oder Präsentation vor Publikum voraus. Für den Lernerfolg sollten Deutschkenntnisse mindestens auf B2-Niveau vorhanden sein.

Bildungsurlaub/Intensivwoche
Leitung:
Ort: Viktoriastr. 1 (Linden)
Kosten:
  • € 176,-- / ermäßigt € 132,--
  • mit Hannover-Aktiv-Pass € 35,--
Anmeldung:bis 26.01.18 bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub, ansonsten bis 10.02.18
  • 26.02. - 02.03.18 (Mo-Fr)
  • Mo-Do, 8:30 - 16:30 Uhr
  • Fr, 8:30 - 14:00 Uhr
40 UStd. max. 14 Personen
MerkenBuchen