Skip to Content

Russisch

Die ehemaligen DDR-Bürger/innen mussten es lernen (und haben es inzwischen teilweise wieder vergessen), heute dürfen wir es lernen und die Vorteile einer neuen Verständigung ernten. Auch die Tatsache, dass es die Sprache der zweitgrößten Migrant/innengruppe in Deutschland ist, soll nicht unerwähnt bleiben.