Skip to content
Gesund leben

Faszien- und Yin-Yoga

Yinyoga ist eine ruhige, meditative Yogaform, die sich auf das Bindegewebe, insbesondere die Faszien, konzentriert. Der Fokus liegt auf Entspannung und Loslassen durch langsame, achtsame Bewegungen ohne Muskelkraft.

Faszienyoga verbindet Faszientraining mit verschiedenen Yoga-Traditionen, um das Bindegewebe zu beleben und zu bewegen.

Die beiden Wochenendtage beginnen jeweils mit einer ausführlichen Faszienyogaeinheit von ca. zwei Stunden, nach der Mittagspause (eine Stunde) geht es mit einer sehr gemütlichen Yin-Yogaeinheit weiter (ca. 2 Stunden). Alle Yogastunden beinhalten Tiefenentspannungen am Ende (Yoga Nidra, Laya Chintana Yoga-Entspannung, Fantasiereisen, Progressive Muskelrelaxation) und auch je ein Pranayama (Yoga-Atemtechniken: Quadratische Atmung, Bramari, Wechselatmung).

Faszien- und Yin-Yoga

242S95267
Wochenendseminar
Leitung
Judith Mörschbach (Tanztherapeutin/IEK und Yogalehrerin/BYV)
Kosten
€ 63,00 / ermäßigt € 47,00 / mit Hannover-Aktiv-Pass € 25,00
Termin
  • Sa. 04.05.24 11:00–16:30 Uhr
  • So. 05.05.24 11:00–16:30 Uhr
12 UStd.
Max. 12 Teilnehmer*innen

Das Website des Bildungsvereins nutzt Cookies, um die Benutzung für Sie zu vereinfachen. Mehr Informationen