Skip to Content

Projekt-, Selbst- und Zeitmanagement

Projektmanagement: „Arbeiten Sie intelligenter - nicht härter!“

In Zeiten schneller Veränderungen steht die Bedeutung einer effektiven Bewältigung komplexer Aufgaben im Vordergrund. Zielorientiertes und wirksames Handeln sind entscheidend. Projektmanagement ist dabei das geeignete Instrument, mit dessen Hilfe Lösungen für fachübergreifende Aufgabenstellungen entwickelt werden können. Doch es fehlt häufig an Mitarbeiter*innen, die über entsprechende Kenntnisse in diesem Bereich verfügen.

Esi stehen folgende Punkte auf dem Programm:

  • Was ist ein Projekt? Prozessgestaltung, Projektziele, Projektorganisation, Projektphasen
  • Wie wird ein Projekt geplant? Projektstrukturplan, Projektablaufplan, Ressourcen-, Kosten- und Terminplanung
  • Wie wird ein Projekt gesteuert? Abweichungen, Trendanalyse, Dokumentation, Kommunikation und Gruppendynamik

Es werden einfache, praxisnahe Methoden vermittelt und angewendet. Sie sollen eine Selbstorientierung über persönliche Möglichkeiten und Hindernisse verschaffen und erste Schritte für den Einsatz im beruflichen Alltag vorbereiten.

Selbst- und Zeitmanagement:
„Freiräume gewinnen für das Wesentliche!“

In der Zeit atemberaubenden Wandels steigen die Anforderungen enorm. Führungskräfte und Mitarbeiter*innen fühlen sich besonders belastet durch Informationsflut, unproduktive Meetings, unzuverlässige Arbeitsweisen, unrealistische Terminplanung etc. Unzufriedenheit, Anzeichen von Stress und Burnout können sich schnell einstellen.

In diesem Teil geht es überwiegend um folgende Inhalte:

  • Analyse der eigenen Arbeitsweise - Wer verfügt über meine Zeit?
  • Arbeits- u. Realisierungstechniken - Was ist zu berücksichtigen?
  • Prioritäten erkennen - Was bringt mich weiter?
  • Praktische Zeitplanung - Wie plane ich Zeit effektiv?
  • Stress - Wie meistere ich Stress erfolgreich und gewinne Energie und Spaß?
  • Berufliche und persönliche Ziele erkennen - Was ist mir wirklich wichtig?

Neben Strategien zur Zeitgewinnung geht es auch um Erkennen von einengenden und hemmenden Faktoren. Wem es gelingt, persönliche Bedürfnisse und Anforderungen des Arbeitslebens auszubalancieren, kann sich Erfolg und ein erfülltes Privatleben schaffen.

Bildungsurlaub/Intensivwoche
Leitung:
Ort: Viktoriastr. 1 (Linden)
Kosten:
  • € 220,-- / ermäßigt € 165,--
  • mit Hannover-Aktiv-Pass € 50,--
Anmeldung:bis 04.01.19 bei Inanspruchnahme von Bildungsurlaub, ansonsten bis 19.01.19
  • 04. - 08.02.19 (Mo-Fr)
  • Mo-Do, 8:30 - 16:30 Uhr
  • Fr, 8:30 - 14:00 Uhr
40 UStd. max. 14 Personen
Für dieses Angebot ist eine Förderung über das Projekt Frau und Beruf möglich!
MerkenBuchen